Harald Steidle ist seit 1. Januar 2014 neuer Geschäftsführer der AXELENT GmbH in Stuttgart.

Die AXELENT GmbH ist Teil der weltweit operierenden AXELENT-Gruppe, welche sich auf die Entwicklung und Produktion von Schutzeinrichtungen für die Bereiche Maschinen, Anlagen, Roboter, Automation, Lager und Logistik spezialisiert hat.

Harald Steidle hat seine Laufbahn bei der AXELENT GmbH im Jahr 2006 begonnen und folgt Mats Hilding, welcher als Vorsitzender in den Aufsichtsrat des Unternehmens wechselt.

Finden Sie hier die offizielle Pressemitteilung der AXELENT-Gruppe:

PRESSINFORMATION New MD 2013_GB.pdf

Verwandte Artikel

Weitere Ressourcen finden und News und Presse 2014*

Wann sollte man eine Fußgängerbarriere einsetzen?

Für die Trennung von Flurförderzeugen und Arbeitsplätzen zur Vermeidung von potentiellen Risiken

Axelent auf der Motek - Maschinenschutz live erleben!

Vom 4. bis 7. Oktober 2022 präsentiert Axelent beim „Heimspiel“ auf der Fachmesse Motek sein Prod...

Wann sollte man einen Rammschutz einsetzen?

Einreihig entlang der Gebäudegrenzen und zweireihig zum Schutz der stirnseitigen Rahmenprofile vo...

X-Protect – modular, recyclebar und leicht zu installieren

Was zeichnet unser Ramm- und Prallschutzprogramm aus?