Doppelte Schwenktür – breiterer Durchgang für sperrige Güter

 

Bei der Auswahl einer Tür in einem Schutzzaun gilt es verschiedene Faktoren zu berücksichtigen. Was ist der Zweck der Tür? Welche Funktionen soll sie haben? In welcher Umgebung soll sie eingesetzt werden? Welche Anforderungen an die Sicherheit soll sie erfüllen?

Hier finden Sie Informationen über entscheidende Auswahlkriterien für Schutztüren und erfahren, wann eine doppelte Schwenktür die richtige Wahl ist.

Die doppelte Schwenktür aus unserem Schutztürenprogramm ist eine praktische Lösung, bietet einen breiteren Durchgang als eine einfache Schwenktür und eignet sich daher für breite Güter. Die Öffnungsweite hängt von den als Türblätter verwendeten Standard-Wandelementen ab.

Eine doppelte Schwenktür eignet sich, wenn die Umgebungsbedingungen und die Durchgangsbreite passen. Wichtig:

  • Die gewünschte Öffnungsweite muss erreichbar sein
  • Es gibt keinen oberen Querrahmen und damit kein Hindernis im Durchgang
  • Der verfügbare Platz muss zum Öffnen der Türblätter ausreichen

Weitere informationen finden sie in unserem whitepaper!

Verwandte Artikel

Weitere Ressourcen finden und Maschinenschutz

5 Tipps: So vergleichen Sie ein Angebot schnell und sorgfältig.

Mit unseren Tipps ist gewährleistet, dass Sie keine Äpfel mit Birnen vergleichen.

Axelent – Doppelte Schwenktür

Kein Platz für einen breiteren Durchgang? Die Schutztür für breite Güter im Video

Die Einfache Schiebetür (D20-XXX100) von Axelent passt, wo es an Platz fehlt

Sie ist eine gute Lösung für enge Räume und von Flurförderzeug befahrene Schmalgänge

Produktvideo zur Einfachen Schiebetür (D20-XXX100)

Die einfache Schiebetür wird oft eingesetzt, wenn das Platzangebot für eine einfache Drehtür nich...