Sicherheitshub

Axelent Safety Group

Die Axelent Safety Group bringt das Sicherheitsbewusstsein auf ein neues Niveau

Seit der Gründung von Axelent vor 30 Jahren hat die Sicherheit in den Produktionsstätten unserer Kunden für uns oberste Priorität. Die Axelent Safety Group verfolgt das Ziel, das Wissen zu verbessern, in Sachen Sicherheit auf dem neuesten Stand zu bleiben und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass unser Know-how unseren Kunden auf bestmögliche Weise zugutekommt.

  

Das gesamte Geschäftskonzept von Axelent basiert darauf, Menschen in industriellen Umgebungen zu schützen und bei der Entwicklung in Sachen Sicherheit stets eine führende Rolle einzunehmen. Als aktives Mitglied des Schwedischen Ausschusses für Maschinensicherheit (SiS) trägt Axelent auch dazu bei, die Normungsarbeit des Landes voranzubringen, und erfüllt die Richtlinien der schwedischen Regierung und das Wiener Abkommen. Die Gruppe hat unterschiedlich umfangreiche Aufgaben und das Wissen wird beispielsweise durch verschiedene Informations- und Schulungsinitiativen weitergegeben. Ihr Auftrag umfasst alles von Schulungen zur Maschinensicherheit und der Aktualisierung des einzigartigen Sicherheitsbuchs von Axelent über die Verantwortung für Internettexte zum Thema Maschinensicherheit bis hin zur Aufrechterhaltung eines breiten Konsenses in Sachen Sicherheit innerhalb der Gruppe.

Mikael Ström

Leiter Produktmanagement bei der Axelent-Gruppe und Vorsitzender der Safety Group

Erfahrung aus der Herstellung von Konsumgütern, Möbeln und elektronischen Geräten.  

 

Matthias Schulz

Experte für Sicherheitstechnik, Deutschland

Eric Plana

Technisches Büro und Kundenservice bei Axelent Spain

Erfahrung aus der Automobilindustrie, der Aufzugsbranche und Wasseraufbereitungsanlagen.

 

Marc Van den Ende

Berater Maschinensicherheit

Sven Toftgård

Produktmanager Gitterwände bei der Axelent-Group, Schweden

Erfahrung aus der Produktentwicklung. Mitglied der vom Swedish Institute for Standards (SIS) organisierten technischen Ausschüsse TK-282 Sicherheit von Maschinen und TK-278 Robotik.