Konstruktion an der Grenze des Möglichen

Als wir die Möglichkeiten der Modularität in einem ersten Brainstorming untersuchten, brachte uns das auf die Extrusion als Lösungsansatz. Ein solches Produkt aus extrudierten Kunststoffteilen herzustellen, war neu – niemand hatte das bis dahin versucht. Es war schon ein außergewöhnliches Aha-Erlebnis, herauszufinden, dass die Umsetzung dieses Konzeptes uns ermöglichen würde, genau das zu erreichen, worauf wir abzielten. 

Alle unsere Sicherheitsprodukte sind mit dem Ziel der Modularität im Sinn konstruiert 

Modularität ist ein fester Bestandteil der Gestaltungsphilosophie von Axelent, sie ist sozusagen in unserer DNS. Alle unsere Systeme werden von Anfang an auf dieses Ziel hin konzipiert. Damit X-Protect ein typisches Axelent-Produkt werden konnte, musste die Modularität somit eine maßgebliche Vorgabe sein.

Die Herausforderung bestand darin, die Konstruktion an die Grenzen des Möglichen voranzutreiben. Während des gesamten Entwicklungsprozesses hätten wir diese Gestaltungsvorgabe jederzeit einfach fallen lassen und es uns leichter machen können.
Aber wir waren fest davon überzeugt, dass es funktionieren würde. Das ist die Stärke von Axelent. Jeder konzentriert sich darauf, die Dinge mit dem Kundennutzen im Sinn so gut wie nur irgend möglich zu machen. Wir arbeiten als Team eng zusammen, das gilt auch für unsere Lieferanten. Die Grundlagen dafür sind Vertrauen und gegenseitiges Verstehen.

Aus dem Unternehmergeist in unseren Mitarbeitern und der Art, wie Axelent mit seinen Lieferanten zusammenarbeitet, kommt die Kraft, die unsere Produkte einzigartig macht – gut konstruiert und bis ins letzte Detail kontinuierlich verbessert.

Es geht dabei nicht immer nur geradeaus, aber wir werden uns immer bemühen, Sicherheitsprodukte bis an die Grenzen des Möglichen weiterzuentwickeln!

Verwandte Artikel

Weitere Ressourcen finden und Rammschutz

Axelent’s safety solutions in every conceivable situation 

The result of careful choices, local suppliers and a long product life cycle.

Rammschutz und Fußgängerbarrieren – Wo, warum und wie?

Die Sicherheit des innerbetrieblichen Verkehrs sollte jeder Firma ein wichtiges Anliegen sein. 

The Lego Master behind Axelent's X-Protect campaign

For the first time, the creative interest had a place in a professional context 

We created a recyclable product

To make the products as long-lived and environmentally friendly as possible