Warum sollte man Fußgängerwege und Fahrbahnen für Flurförderzeuge voneinander trennen?

Gabelstapler und andere Flurförderzeuge gehören zu den am weitesten verbreiteten und häufigsten benutzten Geräten zum Transport von Material und Waren über kurze Distanzen. Unfälle mit Flurförderzeugen, bei denen Personen angefahren und ernsthaft verletzt werden, kommen deshalb recht häufig vor.

Welche Arten von Unfällen mit Flurförderzeugen ereignen sich oft?

Der häufigste Unfall ist das Umkippen von Flurförderzeugen. Wenn ein Gabelstapler kippt, versuchen einige Fahrer zu entkommen, statt im Fahrzeug zu bleiben. Dadurch geraten sie jedoch in noch größere Gefahr. Ein weiterer Unfallschwerpunkt ist das An- oder Überfahren von Personen durch angetriebene Fahrzeuge. Und auch Unfälle durch herabfallende Lasten, das Erfassen und Einquetschen von Personen kommen oft vor.

Wie können Fußgängerbarrieren von Axelent Abhilfe schaffen?

Eine Rammschutzbarriere wird die auftretenden Kräfte in den meisten Fällen aufnehmen können und dadurch die gefährlichen Folgen verhindern oder mindestens abschwächen. Fußgängerbarrieren hindern Personen daran, unabsichtlich in den Fahrweg eines Flurförderzeugs zu treten. Eine Kombination aus Rammschutz- und Fußgängerbarriere ist oft die beste Lösung.

Verwandte Artikel

Weitere Ressourcen finden und Rammschutz

Rammschutz und Fußgängerbarrieren – Wo, warum und wie?

Die Sicherheit des innerbetrieblichen Verkehrs sollte jeder Firma ein wichtiges Anliegen sein. 

The Lego Master behind Axelent's X-Protect campaign

For the first time, the creative interest had a place in a professional context 

We created a recyclable product

To make the products as long-lived and environmentally friendly as possible

X-Protect, unser neues Ramm- und Prallschutzsystem

Das flexibelste System auf dem Markt