X-Store 2.0 - Einfach, schnell und intuitiv.

 

 

 

Aw 136 Web Image 800X530 2

 

Das X-Store 2.0-Trennwandsystem wurde entwickelt, um einen einfachen und sicheren Zugang für Lagerbereiche zu gewährleisten. Die zweite Generation bietet eine Vielzahl von Vorzügen und Weiterentwicklungen.

Höhepunkte des neuen Schutzzaunsystems sind eine clevere Dachkonstruktion und die voneinander unabhängige Befestigungsmöglichkeit von Wandelementen und Bodenstützen. Nur eine Stützenvariante, auch für die Montage in Eckbereichen, genügt für die Realisierung des Schutzzaunvorhabens. 

Aw 136 Web Image 800X530)

 

 

Was zeichnet X-Store 2.0 aus?

  • Modulares Konzept: Anpassungsmöglichkeiten in Höhe und Breite
  • Schnelle und einfache Befestigungsmöglichkeit der Wandelemente an den Stützen
  • Neue Befestigungsmöglichkeit: Für einen reibungslosen uns stabilen Aufbau in die Höhe, einfache Höhenanpassung der Elemente
  • Demontage eines Wandelements ohne Beeinträchtigung weiterer Elemente
  • Flexible Bodenstützen: Ausrichtung in 3 verschiedene Richtungen inkl. Ecklösung
  • Breites Sortiment an Verriegelungen, Schlössern und Türen (Auswahl aus dem Sortiment von Axelent X-Guard)
  • Deutlich markierte Ein- und Ausgänge dank verschiedenfarbiger Wand- und Türelemente
  • Ausgestaltung des Schutzzaunes bis unter die Decke möglich, maximale Breite von 6 Meter
  • Wirtschaftliche Konstruktion der Bodenstütze: Fuß kombinierbar mit Stützen in Standardhöhe
  • Verfügbar in der Planungssoftware SnapperWorks 
Hier erfahren Sie mehr über X-Store 2.0

 

 

Verwandte Artikel

Weitere Ressourcen finden und Lagerschutz

X-Store 2.0 wird noch flexibler.

Unser Lagerschutzsystem X-Store 2.0 wird noch flexibler und gibt es jetzt in einer zusätzlichen H...

Gute Gründe sich für X-Rail als Absturzsicherung zu entscheiden Whitepaper

Axelent Lagerschutzsystem X-Store 2.0 – Einfache, schnelle und intuitive Montage

Doppelte Schiebetür–ideal für die Beladung/Entnahme an verschiedenen Positionen

Die doppelte Schiebetür ist praktisch, wenn es zwei Beladungs-/Entnahmepositionen gibt.