Risikobeurteilung in fünf Schritten

Der Maschinensicherheitsprozess beinhaltet immer eine Risikobeurteilung. Diese ist ein oft zeitraubender, unübersichtlicher Prozess. Auch der Einsatz speziell dafür entwickelter Software ändert daran nicht immer etwas.

Das Risikobeurteilungsmodul der SafetyToolBox von pgx hingegen führt Sie in nur fünf Schritten durch den gesamten Prozess. Behalten Sie durch die tabellarische Arbeitsansicht stets den Überblick über alle Eingaben. Jederzeit können Sie bereits geleistete Arbeiten in Microsoft® Word, XML oder auch direkt in Adobe® PDF ausgeben. Gleichzeitig entspricht die Vorgehensweise und Dokumentation den aktuellen Fassungen der einschlägigen Europa- und ISO-Normen.

 

Sie möchten die SafetyToolBox testen?

Hier können Sie eine kostenlose Evaluierung anfordern.

Mit einem Klick können Sie auch die Grafik vergrößern. 

 

 

 

 

                                                                                                                           

Verwandte Artikel

Weitere Ressourcen finden und Fachwissen

SAVE THE DATE - Axelent Safety Webinar am 25. Oktober 2022 (11 Uhr)

The topic is “How industrial barriers help ensure safe traffic”

Stabilität von Schutzzäunen - Was muss ein Schutzzaun aushalten?

„Trennende Schutzeinrichtungen müssen statischen und dynamischen Kräften (Druck, Stoß) entspreche...

Startschuss der Safety Webinare

Verschraubt, beweglich, überwacht oder verriegelt? Alles rund um entfernbare Abdeckungen und Türen.

Einschließgefahr und Fluchtmöglichkeiten bei umzäunten Maschinen und Anlagen

Wie man mit Einschließgefahr umgeht. Wann sollte man eine „Fluchtentriegelung“ installieren?