X-Rail Absturzsicherung

 

     

Axelent X-Rail dient als Absturzsicherung für Zwischengeschosse und ist eine Modifizierung des Axelent X-Guard-Systems, wodurch der Einsatz von X-Rail als Absturzsicherung und als Maschinenschutz möglich ist. X-Rail kann entweder ohne Elemente oder in Kombination mit Elementen von X-Guard Classic - Gitter, Kunststoff oder Stahlblech - genutzt werden.

Unsere X-Rail Produkte

Weitere Informationen erhalten Sie hier in unserer X-Rail Broschüre

X-Rail Absturzsicherung

Axelent X-Rail dient als Absturzsicherung für Zwischengeschosse und ist eine Modifizierung des Axelent X-Guard-Systems, wodurch der Einsatz von X-Rail als Absturzsicherung und als Maschinenschutz möglich ist.

Warum X-Rail?

X-Rail bedeutet Sicherheit für Sie und Ihr Personal. Zusätzlich spart es Kosten und bietet neue Einsatzmöglichkeiten. Mit X-Rail erwerben Sie ein robustes, leicht montierbares und vollständig modulares System, das Ihre Anforderungen erfüllt und den Arbeitsschutz entscheidend verbessert.

Folgende Normen erfüllt die Axelent X-Rail Absturzsicherung:
• DIN EN ISO 14122-3: 2016
• BS 6180:2011
• AS 1657:2018
• OSHA 1910.29

Um sicherzustellen, dass Axelent X-Rail in verschiedenen Arbeitsbereichen funktioniert, wurden alle Testungen und Überprüfungen mit unterschiedlichen Untergründen durchgeführt:
• Beton
• 38 mm MDF-Platte auf einem Doppel-T-Träger aus Stahl
• Gitterboden über einem Doppel-T-Träger aus Stahl

Gründe für den Einsatz einer Absturzsicherung

Abhängig vom Industriezweig können sich die Anforderungen an Absturzsicherungen unterscheiden. Einige  Firmen verlangen Schutzmaßnahmen gegen Stürze schon auf ebenem Boden. Eine einfache Faustregel besagt, dass man eine Absturzsicherung ab einer Absturzhöhe von 1 m benötigt. Sie ist unbedingt erforderlich, wenn Personen oberhalb von gefährlichen Ausrüstungen oder über gefährlichen Substanzen arbeiten oder bei der Arbeit den Halt verlieren und Stürzen könnten. Ein Sturz kann jederzeit tödlich enden.


In jedem Industriezweig muss die Sicherheit des Personals stets das Hauptaugenmerk sein und höchste Priorität haben. Durch die Installation eines korrekt ausgelegten und getesteten Systems, können Sie Ihrem Personal nicht nur von Anfang an Sicherheit bieten, sondern auch Unfälle vermeiden und die hohen Kosten für Ausfallzeiten und Schäden an Maschinen und Ausrüstung sparen. Ziehen Sie stets eine Fachkraft für Arbeitssicherheit hinzu und untersuchen Sie die jeweilige Situation gründlich, um sowohl Verletzungen als auch Regelverstöße zu vermeiden.