undefinedundefined

Auf der diesjährigen Motek von 6. bis 9. Oktober 2014 in Stuttgart wird AXELENT seinen neuen Geschäftsbereich AXELENT ProfiServices vorstellen.
Darüber hinaus zeigen wir Ihnen unsere innovative Schutzzaunserien X-Guard. Die Einsatzfelder der  Schutzeinrichtungen liegen vornehmlich in der Automation, bei automatisierten Roboteranwendungen, Maschinen, Anlagen, Lager und Logistik.


Der Geschäftsbereich AXELENT PROFISERVICES
Durch die Integration der Service-, Beratungs- und Schulungsdienstleistungen von ProfiServices forciert die AXELENT GmbH den Ausbau als Kompetenz- und Wissensführer und geht einen bedeutenden Schritt in Richtung der künftigen Positionierung des Unternehmens.
Das Produktportfolio umfasst Vor-Ort-Coaching, Inhouse Schulungen, Dokumentationscheck und Beratung zum Aufbau und zur Optimierung des CE-Prozesses im Unternehmen. Zu den wichtigsten Leistungen gehören die Unterstützung bei der Risikobeurteilung und der Entwicklung von sicherheitsbezogenen Informationen in Betriebsanleitungen sowie die Normenrecherche.


„Risikobeurteilung warum?“ – Begleiten Sie auf der Motek ein Coaching zu einer Risikobeurteilung
„Risikobeurteilung“ – das Wort allein genügt oft, um Entwicklern und Konstrukteuren einen allergischen Anfall oder ein schlechtes Gewissen zu verschaffen. Auch im 20sten Jahr der CE-Kennzeichnung im Maschinenbau haben zahlreiche Maschinen- und Anlagenbauer das Problem „Risikobeurteilung“ noch immer nicht zufriedenstellend gelöst. Woran liegt das? 
Vor allem mangelt es an leicht erlernbaren, wirtschaftlich praktizierbaren Methoden, die die Risikobeurteilung der Aura der „Geheimkunst“ entreißen.

Im Rahmen des Motek-Auftrittes von AXELENT ProfiServices haben Sie zu jeder vollen Stunden (Ausnahme: 13.00 Uhr) die Möglichkeit anhand eines Praxisbeispiels einem Coaching zu einer Risikobeurteilung beizuwohnen. Nutzen Sie diese Gelegenheit.

Gerne können Sie für Ihre individuellen Fragestellungen mit unseren Experten bereits vorab einen Termin vereinbaren. Senden Sie uns eine Mail an sales@axelent.de und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung.


Tagestickets für die Motek
Besuchen Sie uns in Halle 7, Stand 7240. Für Ihr persönliches Tagesticket senden Sie uns bitte eine Mail an sales@axelent.de Ihr Gebietsverkaufsleiter steht Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.


Produktpräsentation
Die Schutzzaunserie X-Guard, welche die Anforderungen an die Maschinenrichtlinie 2006/42/EG erfüllt, besticht durch eine große Auswahl an Systemkomponenten. Neben der klassischen Systemvariante Gitter ist die Realisierung ebenso in den Ausführungen Kunststoff und Stahlblech möglich. X-Guard ist in den Standardsystemhöhen 1400, 2000, 2300, 2750 und 3050 mm verfügbar. Das Spezialwerkzeug X-Key bietet ein „Mehr an Sicherheit“ und gewährleistet, dass unbefugte Personen die Schutzeinrichtungen nicht abnehmen können. Zahlreiche Tür- und Verriegelungsoptionen sowie ein speziell für X-Guard entwickeltes Gitterkabelbahnensystem runden die Systemidee ab.

undefined

Webseite Motek: 
www.motek-messe.de

Verwandte Artikel

Weitere Ressourcen finden und News und Presse 2014*

16 Dez 2014 • News und Presse 2014*

Presseinfo Anna Seidel Short Track

AXELENT, Spezialist für Schutzeinrichtungen und Schutzzaunsysteme, ist neuer Partner der Short-Tr...

9 Dez 2014 • News und Presse 2014*

X-News der Axelent-Gruppe

Die vierte Ausgabe der X-News in 2014 ist online. Sie finden in der aktuellen Ausgabe u. a. einen...

31 Okt 2014 • News und Presse 2014*

Axelent ProfiServices Video-Add-Interview

AXELENT ProfiServices nahm am 30. September 2014 beim Kongress „Anwendertreff Maschinensicherheit...

16 Okt 2014 • News und Presse 2014*

X-News der Axelent-Gruppe

Die dritte Ausgabe der X-News in 2014 ist online. Sie finden in der aktuellen Ausgabe u. a. einen...