Video text

FAQ Sicherheitsfragen - Was ist die Mindesthöhe von Schutzzäunen?

1400 mm, da dann ein einfaches Übersteigen nicht möglich ist.

1000 mm ist, laut der Norm EN ISO 13857, zulässig, aber nur, wenn es zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen gibt (z. B. Erkennung von Personen, die den Gefahrenbereich betreten, durch einen Lichtvorhang oder Laserscanner)

 

Verwandte Artikel

Weitere Ressourcen finden und Fachwissen

Die Bedeutung der „Konformitätsvermutung“

Wie Hersteller nachweisen können, dass sie die Anforderungen der EU-Richtlinien korrekt angewende...

Wann benötigt eine Maschine ein Geländer bzw. eine Absturzsicherung?

Wenn Arbeitsplätze mehr als 500 mm über dem Boden angeordnet sind.

Risikobeurteilung - der Schlüssel zu Sicherheit und berechtigter CE-Kennzeichnung

Hilfestellung durch den kostenlosen Axelent Leitfaden zur Risikobeurteilung

Müssen Zugangstüren in Schutzzäunen immer nach außen öffnen?

Bei Maschinen sollte hierüber im Rahmen der Risikobeurteilung entschieden werden.

xperience

Besuchen Sie unseren digitalen Showroom and erhalten Sie einen ersten Eindruck unserer verschiedenen Systeme

In unserem virtuellen Showroom erhalten Sie einen ersten Eindruck der verschiedenen Systeme von Axelent. Erkunden Sie unsere Produkte, indem Sie zwischen Produktion, Lager, Automatisierte Lager und Abfertigung navigieren. Sollten Sie mehr zu einem System oder Produkt erfahren möchten, so klicken Sie einfach auf das jeweilige Produkt und Sie erhalten weitere Informationen dazu.