Umweltarbeit bei Axelent

Unsere Umwelt liegt uns am Herzen. Deshalb haben wir bei Axelent ein Umweltdenken entwickelt, das sowohl unserem direkten Arbeitsumfeld als auch der Umwelt als solcher zugute kommt.

undefined

 

Vinkraftverk_sektionsbild.jpg)

 

Auswirkungen auf die Umwelt

Die Umwelt wird bei Axelent heute hauptsächlich durch die Produktion, Transporte, Geschäftsreisen und den Verbrauch von Energie (Strom) belastet. Unsere Produkte sind zu 100% wiederverwertbar und werden mit Pulverlack ohne jeglichen Einsatz von Lösungsmitteln beschichtet.

Maßnahmen

Unser Ziel ist es, den betrieblichen Umweltschutz zu einem natürlichen Bestandteil unserer täglichen Arbeit zu machen. Unser Einsatz kann zu einer besseren Umwelt für diese und vor allen Dingen künftige Generationen beitragen. Wir beauftragen in erster Linie Speditionen mit Umwelt-Zertifikat und spezifischen Zielen für eine aktive Umweltarbeit. In Zusammenarbeit mit unseren Speditionen haben wir unser Verpackungssystem an die bauliche Beschaffenheit von Transportmitteln angepasst. So werden der Ladebereich optimal ausgenutzt und überflüssige Transporte vermieden. Alle Lieferungen, die unser Unternehmen verlassen, werden täglich aktiv koordiniert. Zur Vermeidung langer Anfahrtswege zur Verladung der Ware arbeiten wir mit Lieferanten und Partnern zusammen, die vor Ort oder in der näheren Umgebung angesiedelt sind.

 

Axelent hat ein effizientes Wiederverwertungssystem bei dem das Kühlwasser in den Schweißgeräten zum Aufheizen der Räumlichkeiten genutzt wird. Mithilfe eines eigenen Transformators können wir Hochspannung einspeisen und so den von uns benutzten Strom optimal ausnutzen.

 

Environment_DE_2016.jpg

 

Wir arbeiten stetig daran bei allen Fahrten und Geschäftsreisen umweltfreundliche Alternativen zu wählen. Wir arbeiten aktiv an der Reduzierung des Papierverbrauchs. Anfallender Müll wird soweit möglich getrennt und recycelt.